Find us on Facebook
Jetzt spenden!

Es freut uns, wenn Sie mit Ihrer Spende Kinder der Stiftung Feriengestaltung unterstützen.
Neu auch online per Pay Pal!

Sports Camp "Auf die Plätze, fertig, SPORT!"

vom 2. bis 8. August 2015 in Fiesch VS

 
 

Bilder

 

Bericht

 
 

 

Auf die Plätze, fertig, Sport! Endlich ging es los mit unserer sportlichen Woche. Am Montag wurden drei verschiedene Posten angeboten: Fussball, Hip-Hop Tanzen und diverse Hallenspiele. Hoch motiviert und mit viel Ehrgeiz wurde an diesen drei Orten Sport getrieben. Am Nachmittag erkundigten wir den Seilpark, welcher direkt vor unserem Lagerhaus ist.  Wir nahmen all unseren Mut zusammen und balancierten hoch über dem Boden über dünne Seile.

 

Fussball, Beachvolleyball, Basketball und Tischtennis standen am Dienstagmorgen auf dem Programm. Mit grossem Interesse wurde in den Gruppen diverse Techniken und Tricks gelernt und natürlich wurde das Gelernte gerade in Spielformen umgesetzt. Nach dem Mittagessen ging es verstärkt weiter mit dem Sportprogramm. Zu Beginn wurde unser Wissen mit einem Spottquiz getestet. Nach einem weiteren sporlichen Block ging es ab ins Hallenbad und dort wurde ausgiebig gebadet.

 

Am nächsten Morgen stand eine geführte Wanderung, welche von Nivea gesponsert wurde, auf dem Programm. Zwei Wanderguides führten uns durch die Region. Wir geniessten die Wanderung, plauderten miteinander und später legten wir einen Badestop ein. Nach einer nassen Abkühlung und einem Luch ging es dann auch wider weiter. Mit schweren Beinen fielen wir schliesslich nach dem Abendessen müde ins Bett.

 

Unser Motto am Donnerstagmorgen lautete wie folgt: Wellness! Nach dem Ausschlafen und dem Frühstück teilten wir uns in Gruppen auf und besuchten eine Yoga-Lektion, erhielten eine Rückenmassage, hörten entspannt eine Geschichte, etc. Nach der Mittagspause ging es für die Einen ab ins Hallenbad und die Anderen punkteten beim Badminton. Später spielten wir noch Fussball und Tennis. Einige von uns packten jedoch heute Morgen früh die Wanderschuhe und besuchten den Gletscher.

 

Am Freitag ging es bereits ans Vorpacken. Am Nachmittag teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Die Einen gingen sich nochmals im Hallenbad austoben und die Anderen versuchten sich im Ultimate (Frisbee). Am späteren Nachmittag konnten wir in einem Unihockey- und Fussballturnier zeigen, was wir in dieser Woche alles gelernt haben. An unserem Abschlussabend zeigte jeder seine Darbietung. Diese reichte über tanzen, Witze erzählen, basteln bis hin zu jonglieren.

 

Am letzten Morgen klingelte der Wecker früher als gewohnt. Wir griffen uns gegenseitig unter die Arme und so war das Haus schnell geputzt. Vor dem Mittag packten wir unseren Lunch ein und nahmen Platz im Car. Weil wir alle noch nicht genug vom Fussball hatten, schauten wir uns den Film Bend it like beckham an. Mit schönen Erinnerungen im Kopf und Muskelkater in den Beinen sprangen wir unseren Eltern in die Arme.