Find us on Facebook
Jetzt spenden!

Es freut uns, wenn Sie mit Ihrer Spende Kinder der Stiftung Feriengestaltung unterstützen.
Neu auch online per Pay Pal!

Betreuerschulung

 
 

Die jährlich von der Stiftung Feriengestaltung für Kinder Schweiz durchgeführte Betreuungsschulung (Weekend ab Freitagabend) ist für alle (Hilfs-)Betreuer obligatorisch, welche im gleichen Jahr an einem Projekt der Stiftung teilnehmen. Wer ein Frühlingslager oder das Pfingstweekend vor der Schulung mitbetreut, ist am Weekend selber natürlich ebenfalls herzlich eingeladen.

An diesen Weekends stehen nebst Teambildung und Kennenlernen diverse Ausbildungsblöcke auf dem Programm. Ziel dieser praxisorientierten Betreuerschulung ist es, unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter so weit auszubilden, dass sie in der Lage sind, mit Unterstützung der Geschäftsstelle ein Ferienlager zu planen, im Team zu koordinieren und durchzuführen.

Auch die Programmgestaltung und die Detail-Lagervorbereitung sind Inhalte des Weekends. Das Programm wird im Vorfeld von der Geschäftsstelle im Rahmen vordefiniert und während der Betreuerschulung fertiggestellt und verfeinert.

Nebst grundlegendem Wissen über die Stiftung, die gesamte Organisation, administrative Abläufe und rechtliche Angelegenheiten werden auch wichtige Aspekte für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. Eine Vertreterin von ELPOS informiert die Betreuer über AD(H)S (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung). In kleineren Gruppen werden Problemlösungen für die Betreuung von Kindern erarbeitet, die stark auf die verschiedenen Lager bezogen sind. Auch Themen wie Prävention sexueller Ausbeutung, Gewalt, Mobbing, Diskriminierung usw. sind Bestandteil.

Es ist uns sehr wichtig, dass unsere (Hilfs-)Betreuer gut ausgebildet und zur Kinder- und Jugendlichenbetreuung befähigt in unsere Projekte starten.